Mélanie Richet > Kleine geflochtene Schale – Bio Dinkelstroh 2

Kleine geflochtene Schale – Bio Dinkelstroh 2

Keine Strohmarketerie, aber trotzdem Stroh!
Mein Bestreben nach immer mehr Nachhaltigkeit in meiner Arbeit hat mich dazu geführt, nach einer Lösung für ein Bio lokales Stroh zu suchen. So ist das Projekt mit dem Siebenäckerhof in Niederwerrn 2022 entstanden. Benedikt Böhm baut für mich ein wenig Stroh an. Wir sind noch am Anfang unseres Projekts und nicht jedes Stroh ist für die Strohmarketerie geeignet. Es war der Fall bei diesem wunderschönen Dinkelstroh, das schon zu reif für die Strohmarketerie war. Ich freue mich riesig, mit dieser Technik Stroh nutzen zu können, das sonst Abfall wäre!
Die Wulstwickeltechnik ist eine uralte Technik, mit der u.a. Bienenkörbe und Gärkörbe geflochten wurden. Ich finde sie sehr interessant, weil sie etwas Ursprüngliches, fast Archaisches hat. Sie ist auch sehr zeitintensiv und verlangt viel Geduld. Sie ist sehr intuitiv und bietet sehr viele gestalterische Möglichkeiten an.

Maße:
Durchmesser: ca. 10 cm, Höhe: ca. 4 cm

Material:
Bio-Dinkelstroh, Leinengarn ungefärbt

Preis:
18 €

Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Fotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farben nicht authentisch wiedergegeben werden.

Hätten Sie gern diese Schale? Sprechen Sie mich an!

Jetzt anfragen: